Museumsgänge

‚Museumsgänge' finden in fiktiven Räumen statt. Sie ertappen Figuren aus der Kunst in überraschenden Momenten und unerwarteten Begegnungen – mit sich selbst und anderen Gestalten der Kunstgeschichte. Die Serie reflektiert das Verhältnis von Bild und Motiv, aber auch von Bildern unterschiedlicher Stilepochen zueinander.